Was sind die Mythic+-Affixe der Saison 1 für World Of Warcraft: Dragonflight?

Für Endgame-Spieler in World of Warcraft sind mythische Dungeons meistens ein großer Teil des Gameplays. Eines der wichtigsten Dinge, die in Mythic-Dungeons berücksichtigt werden müssen, sind die Mythic+-Affixe, die mit diesen Dungeons einhergehen. Mit World of Warcraft: Dragonflight um die Ecke wurden die Affixe zusammengestellt.

Nachdem die Spieler 8 Wochen lang Daten aus der Dragonflight-Beta gesammelt haben, haben sie es geschafft, herauszufinden, welche Affixe in den zehn Wochen der 1. Staffel verwendet werden.

Es ist wichtig zu beachten, dass bei mythischen Dungeons keine zwei Wochen gleich sind! Jede Woche wird es verschiedene Affixe geben.

Ohne weitere Umschweife, hier sind die Affixe für die mythischen+ Dungeons der Saison 1 für World of Warcraft: Dragonflight!

Was bewirken die Affixe?

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass mit jedem Anstieg der Schwierigkeit ein weiteres Affix hinzugefügt wird. Lassen Sie uns im Folgenden erklären, was die einzelnen Affixe bewirken.

Befestigt: Nicht-Boss-Gegner haben 20 % mehr Gesundheit und verursachen bis zu 30 % mehr Schaden.

Toben: Nicht-Boss-Gegner werden bei 30 % verbleibender Gesundheit wütend und verursachen 50 % mehr Schaden, bis sie besiegt werden.

Beben: Von Zeit zu Zeit senden alle Spieler eine Schockwelle aus, die Schaden verursacht und Verbündete in der Nähe unterbricht.
Beben: Verursacht nach 2,5 Sekunden ein Beben an deiner Position, das allen Verbündeten in der Nähe innerhalb von 5 Metern 40 % der maximalen Gesundheit eines Spielercharakters zufügt.

Donnernd: Feinde haben 5% mehr Gesundheit. Während des Kampfes werden die Spieler regelmäßig mit der Urkraft von Razageths endlosem Sturm aufgeladen. Diese Kraft ist mit einem großen Risiko verbunden, und wenn sie nicht entladen wird, kann dies verblüffende Folgen haben.

Tyrannisch: Bosse haben 30 % mehr Gesundheit. Bosse und ihre Vasallen verursachen beide 15 % mehr Schaden.

Sprengung: Wenn ein Nicht-Boss-Gegner getötet wird, explodiert er und fügt allen Spielercharakteren 4 Sekunden lang Schaden zu. Dieser Effekt ist stapelbar. Es verursacht alle 1 Sekunde 1390 Schattenschaden.

Blutrot: Wenn ein Nicht-Boss-Gegner getötet wird, hinterlässt er eine Wundegel, die ihre Verbündeten alle 1 Sek. um 5 % ihrer maximalen Gesundheit heilt und Spielercharaktere alle 1 Sek. um 15 % ihrer maximalen Gesundheit schädigt.

Sturm: Im Kampf beschwören Feinde gelegentlich schädigende Wirbelstürme herauf.

Schwerwiegend: Verletzte Spieler erleiden mit der Zeit zunehmenden Schaden, bis sie geheilt sind. 1 Sekunde lang bluten, bis es geheilt ist. Dieser Effekt ist stapelbar.

Sprengstoff: Während des Kampfes beschwören Feinde regelmäßig Explosive Orbs, die explodieren, wenn sie nicht zerstört werden. Sie verursachen Feuerschaden in Höhe von 40 % der Gesundheit des Ziels innerhalb eines Radius von 60 Metern.

Vulkanisch: Im Kampf lassen Feinde regelmäßig Flammen unter den Füßen der Spieler hervorbrechen, die ihnen Feuerschaden in Höhe von 20 % ihrer maximalen Gesundheit zufügen und sie in die Luft schleudern.

Boshaft: Unholde erheben sich aus den Leichen von Nicht-Boss-Feinden und verfolgen zufällige Spieler.

Was ist die Rotation der Mythic+-Affixe in Staffel 1?

Dank der von den Spielern während der Dragonflight-Beta gesammelten Daten haben wir jetzt genug Informationen, um zu erfahren, wie die Rotation für die erste Saison von Mythic+ Dungeons aussehen wird.

Sie sind wie folgt:

Tabelle aus Microsoft Word

Wie in der obigen Tabelle zu sehen ist, gibt es viele verschiedene Affixe zu berücksichtigen. Wie immer gibt es für jede Saison einen saisonalen Affix, sobald Sie Level 10 überschritten haben. Die Rotation dauert nur zehn Wochen, daher sind dies die einzigen Daten, die im Moment benötigt werden.

Wenn es um Affixe wie Spiteful und Quaking geht, haben Nahkampf-DPS möglicherweise mehr Probleme mit diesen speziellen Affixen. Dies liegt daran, dass es für sie schwierig sein kann, die Geister herumzukitzeln oder ihnen Schaden zuzufügen, ohne dabei gleichzeitig viel Schaden von ihnen zu erleiden. Zittern ist auch ein sehr schwer zu handhabendes Affix, besonders wenn Sie mehrere Nahkämpfer in Ihrem Team haben, da dies im Allgemeinen bedeutet, dass Sie bis zu einem gewissen Grad gestapelt werden.

Heiler haben möglicherweise mehr Probleme mit Affixen wie Tyrannisch, Berstend und Grievous. Sie können ihr Mana schneller verbrennen, als sie heilen können, was bedeutet, dass sie möglicherweise im gesamten Dungeon häufiger anhalten und neu starten müssen, um sicherzustellen, dass sie ihre Vorräte auffüllen können, damit sie später in der Lage sind, zu heilen.

Hier hast du es. Dies ist die gesamte Rotation der Mythic+-Affixe in Staffel 1. Viel Glück in deinen Dungeons und mögest du all die Ausrüstung bekommen, die du brauchst!

Zeige alles

In anderen Neuigkeiten, Alle Genshin Impact 3.3 Livestream-Promo-Codes und wie man sie schnell einlöst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.