West of Dead Beta: Ein Twin-Stick-Shooter mit Roguelite-Elementen

Wie wir in unserem Special über die Inside Xbox in London erfahren haben, war das letzte Fanfest eine nahezu tadellose Show im Rhythmus, voller Werbung und faszinierender Weltpremiere. Viele dieser Projekte betreffen "kleinere" Projekte für Budget und Personal, können jedoch die Aufmerksamkeit des aufmerksamsten Benutzers auf das unabhängige oder doppelte A-Unterholz lenken. Nachdem Sie Tell Me Why untersucht und Grounded by Obsidian aus der Nähe gesehen haben, ist es das Jetzt ist die Wende Raw Fury und sein West of Dead. Wir haben dieses talentierte Team bereits durch einige hoch angesehene Produktionen kennengelernt (wir haben zum Beispiel den exzellenten GoNNER bewertet): Auf der Londoner Veranstaltung haben die Studiomitglieder unsere Aufmerksamkeit mit einem Roguelite-Twin-Stick-Shooter mit exquisit westlichem Flair erregt, der sein wird nächstes Jahr für alle Plattformen auf dem Markt erhältlich. Wir haben einige Zeit damit verbracht, die sechs Schüsse in der offenen Beta auf Xbox One zu donnern, und die Anzeichen für den Erfolg des Titels sind vielversprechend.

Ein Mann mit einer Mission

die Wyoming von 1888 Es ist ein Ort, der von den Dämpfen der Waffen überschattet wird und in Sünde, Dunkelheit und Verdammnis versunken ist. Mit diesen Worten William Mason, geäußert von einem höhlenhaften und sehr treffenden Ron Perlman (Hellboy, Söhne der Anarchie), beschreibt die Umgebung, von der aus seine Mission beginnt. Wir wissen immer noch wenig über den charismatischen Protagonisten, der sich durch einen Stil zwischen einem Kopfgeldjäger des Fernen Westens und Ghost Rider auszeichnet. Das Einzige, was sicher ist, ist, dass er gestorben ist und jetzt im Fegefeuer ist, dargestellt durch einen zerfallenden Salon, in dem niemandem ein kleines Glas verweigert wird.

Die Umstände, unter denen Mason ums Leben gekommen ist, werden nicht klargestellt, da jeder Mensch zusätzlich zum Leben seine Erinnerungen fast vollständig verliert, sobald er im Jenseits ankommt. In der Taverne, in der Sie einen Whisky trinken können, lädt ein freundlicher Barkeeper den Revolverhelden zum Nachdenken ein: Ein Teil der Erinnerung muss geblieben sein. Und in der Tat hat die letzte Erinnerung an William als Protagonisten ein Prediger das lacht und sonst nichts.

Es scheint fast so, als ob diese Figur im Jenseits eine herausragende Rolle spielt. Die Seelen, die im Fegefeuer ankommen, akzeptieren einfach ihr Schicksal und gehen auf "Ost oder West" zu, ohne zu viele Fragen zu stellen. Das Leben in der Schwebe ist jedoch keineswegs heiter: Der Prediger wird uns als ein Typ beschrieben, der nur Probleme mit sich bringt und in der Lage ist, den Weg wandernder Geister zu beeinflussen. Alles, was bleibt, ist es, es zu finden, um seine Rolle in dieser ein wenig faulen Angelegenheit zu verstehen. Wie erwartet wird sich die Mission jedoch als alles andere als einfach erweisen.

Obwohl die Handlungselemente nur erwähnt werden, in dieser sehr kurzen Beta Westlich von Dead es umreißt jedoch ein interessantes Leitmotiv und hinterlässt eine Reihe neugieriger Fragen: Wie ist William Mason umgekommen? Welche Rolle spielt der "Prediger" in dieser Angelegenheit? Und warum ist die letzte Erinnerung an den Protagonisten an diese Figur gebunden? Um Antworten auf alle Fragen zu finden Die Kanonen müssen singen, und wir werden bereit sein, den Chor zu leiten.

Ein Blitz im Dunkeln

Sobald Mason den Salon verlassen hat, befindet er sich sofort in einem dichten Netzwerk von Bergbaugalerien. prozedural generiert. Mit Ausnahme der ersten Kammer, in der zwei Waffen bereitgestellt werden, sind alle Elemente in einer Karte zufällig angeordnet, die bei jedem Spiel umgewandelt wird. Wenn sich die Hintergrundeinstellung nicht ändert, scheinen sich im Gegenteil die Objekte, die Position der Feinde, die Kreuzungen und die Abkürzungen mit einer guten Vielfalt auszutauschen, und dies könnte die Wiederspielbarkeit von West of Dead erheblich verbessern. Die Open Beta enthält einen einzigen Plan, der in nur zehn Minuten fertiggestellt werden kann. Wenn die Wiederholbarkeit ein Faktor ist, der nur in der Überprüfungsphase bewertet werden kann, überträgt das Gameplay des Titels Raw Fury sofort überzeugende Signale .

An der Basis der spielerischen Formel finden wir a Twin-Stick-Shooter mit isometrischer Ansicht (auch wenn die Kamera abhängig von der Größe des Raums dazu neigt, sich zu entfernen oder näher zu kommen); Ein erstes Merkmal, das den Kollegen das Spiel nimmt, ist der allgemeine Rhythmus des Fortschreitens: Alle Waffen von William brauchen, obwohl sie unendliche Schläge haben, ein paar Sekunden, um wieder aufgeladen zu werden, und dieses Element verlangsamt tendenziell die Aktion, die sie ausführen , basierend auf der Anzahl der Gegner, Entfessle eine echte Hölle auf dem Bildschirm.

Das automatische Wiederaufladesystem wird nicht aktiviert, wenn Mason seinen Hauptabwehrmechanismus verwendet, nämlich einen Purzelbaum Sehr wertvoll, um feindlichen Kugeln auszuweichen, die, wenn sie mit dem richtigen Timing bedient werden, die Szene auf spektakuläre Weise verlangsamen. Um zu vermeiden, dass Sie unter dem Feuer des Gegners zu exponiert werden, ist die Verwendung unbedingt erforderlich die Abdeckungen verstreut auf der Karte, mit der der Protagonist sofort interagiert.

Das Ergebnis ist ein Schütze, der Dynamik und Beweglichkeit abwechselt. Momente, in denen wir die Situation voll im Griff haben und andere, in denen wir in große Schwierigkeiten geraten werden. Tatsächlich beschuldigt Mason den Schaden schwer und es braucht nicht viele Schüsse, um ihn (noch) zum Schöpfer zurückzuschicken. Es ist nur hinter einem Tierheim sicher, aber keine Barriere ist unzerstörbar.

Ein weiterer grundlegender Aspekt zum Überleben ist das Licht: Die Galerien des Levels in der offenen Beta sind alle fast vollständig in die Dunkelheit gefallen, und sobald Sie einen neuen Raum betreten haben, ist es nicht möglich, mit Sicherheit zu verstehen, wo die Feinde versteckt sind oder wie viele sich darin befinden. In diesem Sinne ermöglicht uns die Beleuchtung der Laternen, die die Spielbereiche stützen, eine klarere Sicht auf das, was uns erwartet, und es gelingt uns, die Gegner für einige Sekunden zu betäuben und uns viel zielen zu lassen.

Darüber hinaus erfordert West of Dead millimetergenau Während der Schießereien haben wir nicht selten ein paar Kugeln verschwendet, obwohl wir genau auf das Ziel gerichtet waren. Im Allgemeinen scheint Raw Fury in dieser vorläufigen Version jedoch alle Elemente genau dosiert zu haben, und das Potenzial der Arbeit kann nicht unterschätzt werden.

In diesem vorläufigen Build konnten wir jedenfalls nur drei Arten von Gegnern und einen Boss, speziell einen Riesen, rätseln Wendigo ziemlich nervös. Die mit Schusswaffen und Granaten versehenen Kreaturen schienen uns ausgesprochen statisch zu sein, während die beweglicheren, aber unbewaffneten mehr darstellten als das faulende Schlachtfleisch. Die eigentliche Herausforderung scheint in der Disposition der Feinde in einem Raum zu liegen, in einem Schema, das im Moment die Dunkelheit enorm ausnutzt, um den schuldigen Spieler zu ergreifen.

Der Erfolg von West of Dead wird stark von der Vielfalt der Situationen, Gegner und der Gestaltung der verschiedenen Bühnen abhängen, die Masons Reise in die Unterwelt untermauern werden. Das Element, das uns am meisten überzeugt hat ist die Vielfalt im Arsenal: Im Moment haben wir verschiedene Waffentypen ausprobiert, einige Schrotflinten und eine Muskete, und jede Waffe hat eine bestimmte Feuerrate und Reichweite. Auf dem Weg dorthin kann Mason auch Altäre finden, in denen Lebensenergie, Wiederaufladezeit und Schaden erhöht werden.

Es handelt sich mit ziemlicher Sicherheit um temporäre Statistiken, die mit dem einzelnen Durchlauf verbunden sind (ähnlich wie bei Dead Cell), da auf der Karte "Eisen" und "Seelen" gesammelt werden können, Materialien, die aller Wahrscheinlichkeit nach zwischen einem Durchlauf ausgegeben werden können Abfahrt und die andere. In der Beta gab es leider keinen Skill Tree oder Store, in den die erhaltenen Ressourcen investiert werden konnten, aber wir erwarten, dass ein Fortschrittssystem zur endgültigen Version des Spiels hinzugefügt wird.

Um die Ausrüstung zu krönen, gibt es einige Objekte, die zusätzliche Fähigkeiten verleihen, mit einer Menge Abklingzeit, die den Einsatz einschränkt: Zum Beispiel haben wir ein Schwert gefunden, mit dem ein Nahkampfstoß ausgelöst, die Ladegeschwindigkeit erhöht und das Ziel erreicht werden kann eine Laterne wie eine Granate werfen, um deine Gegner zu verwirren.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.