Wie groß wird die London-Karte in Watch Dogs Legion sein? Ubisoft erklärt es

Kaitlin Tremblay von Ubisoft Toronto, der Drehbuchautor der Watch Dogs Legion, kehrte von den Seiten von The Gamer zurück, um über das futuristische London des nächsten Kapitels dieser kostenlosen Roaming-Action-Serie zu sprechen und zu erläutern, wie groß und vielfältig die Karte sein wird des Spiels.

In der Veranschaulichung der Dynamik des Gameplays, die wir erleben werden, erforschen die acht viertel Tremblay hält es für richtig, zu betonen, wie "Es ist schwierig, diese Karte in Bezug auf die Größe mit der der vorherigen Kapitel zu vergleichen. Aber London ist wirklich voller Leben, es gibt so viele Gegenden, die man besuchen kann, um ganz andere Regionen zu erkunden.".

Die Zusage von Ubisoft-EntwicklerLaut dem Drehbuchautor des Watch Dogs Legion-Projekts wird dies dazu führen, dass Benutzer dies tun "Sie werden den Unterschied in der Luft spüren können, die wir atmen, wenn wir von Westmister nach Camden reisen, denn die Karte ist sehr lebendig, groß, real und besteht aus Vierteln, in die wir unsere ganze Liebe hineingegossen haben. Ich sehe, dass diese Liebe sich auf die Menschen auswirkt Wenn Sie in Westmister eher als Touristen oder Geschäftsleute auftreten, wenn Sie sich in Richtung Camden bewegen, werden Sie diese alternative Note bemerken, die die Einheimischen animiert. ".

Die Schuhe des Hackers tragen können Post-Brexit London von Watch Dogs LegionEs wird jedoch notwendig sein, mehrere Monate zu warten, abhängig von der jüngsten Verschiebung, die von Ubisoft für einen nicht festgelegten Zeitraum angekündigt wurde 2020. Die neue epische Sandbox von DedSec-Mitgliedern wird Watch Dogs-Fans auf PC, PlayStation 4, Xbox One, Google Stadia und in Zukunft sogar auf PS5 und Xbox Scarlett der nächsten Generation einbeziehen.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.