Wie man Rellor in Pokemon Karmesin und Purpur entwickelt

Pokemon Karmesin und Purpur haben dem Mix viele interessante neue Pokemon hinzugefügt, sowie viele bereits bestehende Freunde, die Fans kennen und lieben. Eines dieser faszinierenden neuen Pokémon ist Rellor. Diese Anleitung erklärt, wie man Rellor weiterentwickelt.

Rellor ist ein rollendes Pokémon, das gerade neu hinzugefügt wurde und ein ziemlich eigenartiges kleines ist. Es ist ein neuer Käfertyp und wenn er sich zu Rabsca entwickelt, wird er ziemlich mächtig.

Dieses Pokémon rollt um einen Schlammball herum, ähnlich dem eines Mistkäfers. Die Weiterentwicklung von Rellor mag für einige Spieler etwas zeitaufwändig und verwirrend sein, aber dieser Leitfaden erklärt Ihnen alles, was Sie wissen müssen.

So entwickeln Sie Rellor in Pokemon Karmesin and Purpur weiter.

So entwickeln Sie Rellor weiter

Um Rellor weiterzuentwickeln, müssen Sie sie als Haupt-Pokémon haben. Sie müssen den ersten Poke-Stopp erreicht haben, was Sie unbedingt getan haben müssen, um Rellor zu finden. Um sie freizugeben, drücken Sie die R-Taste. Dann müssen sie satte 1000 Schritte neben dir in der Oberwelt gehen. Es hört sich nach viel an, aber es wird sehr schnell vergehen, da es viel zu entdecken, zu sehen und zu tun gibt. Außerdem werden sie dich für deine Bemühungen mit Level-Ups, Kämpfen und allen Gegenständen belohnen, die sie auf dem Weg finden!

Damit diese Funktion funktioniert und sich Rellor so schnell wie möglich weiterentwickelt, müssen Sie ihre Gesundheit im Auge behalten, damit sie sich im Kampf gegen andere Pokémon nicht in Schwierigkeiten bringen. Wenn Sie sich zu weit von ihnen entfernen, springen sie ebenfalls in ihren Ball zurück. Behalten Sie Ihren kleinen Kumpel also immer im Auge.

Es wird sich auch lohnen, denn sobald Sie die 1000 Schritte mit Ihrem Kumpel Rellor gegangen sind, werden sie sich zu Rabsca entwickeln, einem mächtigen Käfer-Hellseh-Pokémon! Lohnt sich, oder?

Zeige alles

In anderen Nachrichten, Wie man Greavard in Pokemon Karmesin And Purpur entwickelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.