Wie man Wiglett in Pokemon Karmesin und Purpur entwickelt

Pokemon Karmesin und Purpur sind gleich um die Ecke, und sie haben einige lustige Variationen von Pokemon eingeführt, die wir bereits kennen und lieben. Einer davon ist Wiglett. Sie sehen unserem guten Freund Diglett sehr ähnlich, aber sie sind ein völlig anderes Pokémon.

Sie sind auch ein Wurm! Wie Diglett sind sie tief im Boden vergraben und haben ebenfalls eine Entwicklung. Anstatt ein Bodenpokemon zu sein, sind sie ein Wasserpokemon.

In diesem Leitfaden wird erläutert, wie Sie Wiglett weiterentwickeln und welche Schritte Sie unternehmen müssen, um Ihren neuen Wurmfreund dazu zu bringen, sich weiterzuentwickeln.

Ebenso wie Diglett entwickeln sie sich zu ihrer eigenen speziellen Form von Dugtrio mit dem Namen Wugtrio. Eine Gruppe von Würmern im Boden.

Wie man Wiglett entwickelt

Um dieses interessant aussehende Gartenaal-Pokémon zu entwickeln, müssen Sie nur eine einfache Sache tun. Sie müssen es auf Level 26 hochleveln. Es ist eine sehr einfache Evolutionsmethode und sollte überhaupt nicht viel Zeit in Anspruch nehmen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie ein Pokémon leveln können.

Wenn Sie sie zur Hand haben, können Sie seltene Bonbons und XP-Bonbons verwenden, um den Prozess zu beschleunigen, wenn Sie keine Zeit damit verbringen möchten, sie zu schleifen, um sie zu verbessern.

XP Share ist auch in Pokemon Karmesin und Violett aktiviert. Solange Sie Wiglett in Ihrer Gruppe behalten, können Sie sie im Handumdrehen im Kampf verbessern! Sie können sie zum Hauptschadensverursacher machen, damit sie auch die Hauptlast der XP erhalten, wenn Sie dies bevorzugen.

Sobald sie Stufe 26 erreichen, entwickeln sie sich zu Wugtrio. So einfach ist das!

Zeige alles

In anderen Nachrichten, Erscheinungsdatum, Uhrzeit und wie man früh spielt, von Pokemon Karmesin & Purpur Australia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.