Wird AMD die PlayStation 5 und neue Xbox-Chips produzieren?

Nun ist jedem klar, dass wir der neuen Generation von Konsolen einen großen Schritt näher kommen. Die jüngsten Gerüchte zu PlayStation 5 zeigen nur, dass sich die Gamer-Community darauf freut, endlich über next-gen zu sprechen.

Vor ein paar Minuten waren auch die Namen einer angeblichen Linie von PlayStation 5 durchgesickert, die, obwohl vielleicht ein bisschen phantasievoll, Fans der Sony-Konsole immer noch zum Träumen bringt. Um einen wirklichen Schritt in Richtung Next-Gen zu machen, glauben wir jedoch, [AMD dass nach einigen Gerüchten, die in den letzten Stunden durchgesickert wurden, die -Schips serienreif sein könnten ] von PlayStation 5 und der neuen Xbox.

Dies ist der SoC mit dem Codenamen Gonzalo der die Grundlage für die Architektur der beiden Konsolen bilden sollte, deren Spezifikationen bereits in der Vergangenheit durchgesickert waren, als sie von acht physischen Kernen sprach. 1 GHz Taktfrequenz und 3,2 GHz Boost, GPU Navi 10 Lite immer 1 GHz.

Laut Angaben der Quelle würden die Spezifikationen diesmal jedoch ein anderes Minimum sein und aufwärts retuschiert. Die Taktfrequenz von sollte beispielsweise 1,6 GHz erreichen, und einige neue Codes, die sich beispielsweise auf die GPU beziehen, deuten darauf hin, dass der Chip in den letzten Monaten weiterentwickelt wurde.

Was auch immer es ist, die angeblichen Eigenschaften sollten ein ziemlich leistungsfähiger SoC sein, und wenn AMD wirklich zur Massenproduktion bereit wäre, wäre es wirklich der erste offizielle Schritt auf dem Weg zur nächsten Generation.

Emoggiate?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.