Wird Resident Evil Village in Rumänien angesiedelt sein? Das Inventar schlägt es vor

Zu den zahlreichen Überraschungen des PS5-Präsentationsereignisses gehörte auch die Ankündigung von Resident Evil Village, die unter anderem die Richtigkeit der in den vergangenen Wochen verbreiteten Gerüchte bestätigte.

Das neue Kapitel der langlebigen Capcom-Serie wird uns zum Leben erwecken "Ein wahres Survival-Horror-Erlebnis der nächsten Generation" als Ethan Winters, eine Figur, die wir bereits in Resident Evil 7 spielen durften Ansicht aus der ersten Person, während die Einstellung komplett geändert wird. Dieses Mal müssen wir einen erkunden geheimnisvolles Dorf, umgeben von Schnee, bevölkert von seltsamen Gestalten und bedroht von einer neuen Pest.

Das Dorf wird eine ausgesprochen wichtige Rolle in der Produktion spielen, da es als zu betrachten ist eine echte Schlüsselfigur. Aber in welchem ​​Teil der Welt befindet es sich? Capcom hat es nicht klar offenbart, aber es hat uns einen ausgesprochen wichtigen Hinweis gegeben. In einer Entwickler-Videonachricht, die nach der Ankündigung geteilt wird Das Inventar wird deutlich angezeigt: Zusätzlich zur Hervorhebung eines Managementsystems, das an Resident Evil 4 erinnert, zeigt das Bild auch die Spielwährung. die Lei oder die aktuelle Währung in Rumänien. Es ist daher anzunehmen, dass sich das Dorf Resident Evil 8 genau in diesem Land befindet.

Resident Evil Village wird 2021 auf PlayStation 5, Xbox Series X und PC veröffentlicht. Weitere Details werden im Sommer bekannt gegeben. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, empfehlen wir Ihnen, unsere Vorschau auf Resident Evil Village zu lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.