Xbox Scarlett ist viermal leistungsstärker als Xbox One X: 24 TFLOPS of Power?

Xbox Scarlett ist viermal leistungsstärker als Xbox One X: 24 TFLOPS of Power?

Während der E3 2019-Konferenz von Microsoft intervenierte Phil Spencer auf der Bühne, um Project Scarlett, die Konsole der nächsten Generation, die Ende 2020 anlässlich von Feierlichkeiten auf den Markt gebracht wird, offiziell vorzustellen.

Offensichtlich wurde das wahre Design und die Konsole selbst nicht gezeigt. Dies ist mehr als verständlich, wenn man bedenkt, dass der Start etwa anderthalb Jahre ausbleibt und Microsoft zu diesem Zeitpunkt ein vorsichtiges Kartenspiel spielt, das von Wettbewerb geprägt ist .

Auf jeden Fall haben die Führer von Redmond viele der zuvor durchgesickerten Informationen bestätigt. Xbox Scarlett (Codename der Konsole, ebenfalls bestätigt) kann die Auflösung von 8k erreichen, unterstützt die variable Bildwiederholfrequenz von bis zu 120 Hz und wird unter eingehängt Die Motorhaube verfügt über eine Zen 2-CPU und eine AMD Navi-GPU mit Unterstützung für die Ray Tracing-Technologie in Echtzeit.

Die RAM-Module werden vom Typ GDDR6 sein, während eine SSD mit sehr hoher Leistung ein Laden mit hoher Geschwindigkeit bis zu dem Punkt garantiert, an dem sie als Unterstützung für virtuellen Speicher verwendet werden können. Dieselbe Straße, die Sony auch mit der PlayStation 5 zurücklegen wird. Das System ist außerdem vollständig abwärtskompatibel mit den Spielen früherer Generationen. Extrem technische Details, die für die weniger erfahrenen Technologie-Spieler unklar sein können. Aus diesem Grund hat Microsoft alles in einer Aussage von enormer Auswirkung zusammengefasst: Project Scarlett wird viermal leistungsstärker als Xbox One X.

Wir haben keine weiteren Informationen, können aber eine einfache Berechnung durchführen: unter Berücksichtigung der 6 Power Flops fliegen im Herzen von Xbox One X. Sprechen wir wirklich über eine Konsole mit 24 Tflops Power für die nächste Microsoft-Konsole, die Ende 2020 herauskommt?

Der Generationssprung wäre ausgesprochen auffällig und könnte sofort mit einem außergewöhnlichen Startspiel, Halo Infinite, getestet werden.

You May Also Like

1 Comment

  1. Ach ja, die bei Microsoft sind wieder besonders witzig. 2017 haben Sie schon mal versucht die PS schlecht zu machen, und kündigten ihre “Dicke Konsole” an… dann war die XBox One X der Totalflop. In den Hitlisten steht nur ein Name: Playstation. Die Xbox scheint überhaupt nicht mehr zu existieren.

    Ich habe keine der beiden Konsolen, aber Microsoft amüsiert mich 🙂

    Das Beste daran ist, man merkt plötzlich… ohne Microsoft ist das Leben besser.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *