Zelda Breath of the Wild 2 für Switch: Die Community träumt von Monstern und Aliens!

Der Trailer zu Zelda Breath of the Wild 2 beflügelt die Fantasien der Fans der legendären Nintendo-Serie. Zelda-Fans, die zum Beispiel das ResetEra-Forum bevölkern, glauben, dass Nintendos Wille, Monster und Außerirdische hinzuzufügen sich hinter den dunklen Tönen des BOTW 2-Ankündigungsvideos verbirgt.

Die Community von Resetera lädt die Liebhaber der Saga von The Legend of Zelda ein, das Ankündigungsvideo zu den Folgemaßnahmen zu Breath of the Wild aufmerksam zu beobachten, um es mit den BOTW-Konzepten zu verknüpfen, die von denselben Nintendo-Entwicklern im Jahr 2017 gezeigt wurden Spieleentwicklerkonferenz.

Unter den Skizzen, die während der GDC 17 bewundert wurden, konnte man in der Tat Konzepte bewundern, die das von Aonuma geleitete Team später aufgegeben hatte, um UFO eine fremde Invasion in vollem Umfang auf Hyrule auszulösen Independence Day-Stil und riesige Monster, die aus einer Dimension zu stammen schienen, die von HP-Horrorgeschichten Lovecraft inspiriert war.

Die verstörende Musik und die dunklen Töne des BOTW 2-Präsentationsvideos könnten daher ein Hinweis auf die Anwesenheit von Lovecraftian-artigen Kreaturen und Außerirdischen sein: Letztere scheinen jedoch völlig unabhängig von der narrativen Fantasie der Serie The zu sein Legende von Zelda, tatsächlich haben sie bereits einen flüchtigen Auftritt in der Saga, genauer gesagt in der Ranch Romans of Majora's Mask.

Derselbe Eiji Aonuma hat andererseits während der E3 2019 angegeben, dass das Projekt Breath of the Wild 2 geschaffen wurde, um alle (fast) Ideen, die die japanischen Autoren nicht einbringen konnten, einzuschließen und ihnen Asyl zu gewähren im ersten Kapitel und in seinen Erweiterungen. Und Sie, was halten Sie von der Theorie, nach der wir in BEIDEM 2 Horden von Monstern und Außerirdischen gegenüberstehen müssen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.