Nissan Concept 20-23: Zwanzig Jahre Design werden in London gefeiert

Nissan Concept 20-23, il design del futuro per celebrarne la storia thumbnail

Zwanzig Jahre Innovation und Erfolgeund erweckte außergewöhnliche Projekte wie Qashqai und Juke zum Leben, die die Welt der Autos veränderten. Dies ist zum Teil Nissan Design Europa, das Londoner Zentrum, in dem über 60 Designer und Kreative daran arbeiten, die Prototypen der Autos zu entwerfen, die wir dann auf den Straßen sehen werden. Und heute feiert es sein zwanzigjähriges Jubiläum, und das konnte es natürlich nur mit einem neuen revolutionären Projekt tun. Lassen Sie uns gemeinsam sehen, woraus es besteht Nissan-Konzept 20-23

Nissan Concept 20-23, die elektrische Zukunft mit Stil enthüllt

War Makoto Uchida, Präsident und CEO von Nissan, um das neue Konzept direkt von einer schwimmenden Struktur vor dem NDE-Hauptquartier aus zu enthüllen. Und so konnten wir endlich entdecken, um welches Projekt es sich handelte vom Namen her sorgfältig studiert. Tatsächlich zeigt 20-23 nicht nur das Jahr an, in dem wir uns befinden. Tatsächlich beziehen sich die ersten beiden Ziffern auf zwanzigjähriges Jubiläum von Nissan Design Europewährend letztere auf die Ursprünge des Unternehmens verweisen. Die Zahlen 2 und 3 werden im Japanischen tatsächlich „ni“ und „san“ ausgesprochen. und das Ergebnis ist offensichtlich.

Nissan-Konzept 20-23 beginnt ab die ikonischen Kompaktwagen des Unternehmensum sie mit Blick auf die Zukunft zu projizieren Formel E. Besonders deutlich wird dies bei der Präsentation des Cockpits, einer futuristischen Version eines Rennwagens. Wenige Bildschirme und immer nur die wesentlichen Informationen werden angezeigt, um Ablenkungen auf der Strecke auf ein Minimum zu reduzieren sowie auf Stadtstraßen, wo Aufmerksamkeit gleichermaßen wichtig ist.

Ja, denn die ursprüngliche Inspiration, die von den jüngsten Designern des Studios überarbeitet wurde, bestand genau darin, ein Fahrzeug zu schaffen, das es ist Perfekt für die Fortbewegung in einer städtischen Umgebung. Und das ohne auf eine aufregende und sportliche Optik zu verzichten, angefangen bei den Türen, die sich wie eine Schere nach oben öffnen. Von hier aus Zugang zu den Sitzplätzen sie erinnern an die von Rennwagen in umhüllenden Formen, aber mit deutlich höherem Komfort.

Aber dann sagen wir es mal, Schauen Sie sich einfach diesen Nissan Concept 20-23 an, um fasziniert zu sein. Wir haben es mit einem kompakten Modell zu tun, das aber ein Gefühl von unglaublicher Dynamik vermittelt. Die schlanke, mit zwei LED-Scheinwerfern ausgestattete Nase lässt uns schon ahnen durch die Luft schneiden. Der gleiche Stil findet sich auch auf der Rückseite wieder, die ausgesprochen aggressiv wirkt, gekrönt von einem Spoiler was das Paket schließt.

Nissan Concept 20-23 sieht aus wie ein Einzelstück

Nissan Concept 20 23 London Design Europa 03

Die Idee hinter der grauen Oberfläche, die dieses Konzept abdeckt, besteht darin, den Eindruck zu erwecken ein einzelnes Stück Metall, aus dem das Auto geformt wurde. Im letzten Teil sticht ein Kreis hervor, der eine 23 einschließt, fast so, als ob es die Startnummer des Autos darstellen würde im kontinuierlichen Spiel der Bezüge zwischen dem Stadtauto und der Welt des Bahnrennsports.

Auf den Seiten können wir einen sehen Verstärkungsstange, mit Schaumstoff bedeckt, über den die Passagiere klettern müssen, um hineinzukommen. Achten Sie auf Schutzmaßnahmen, aber auch auf sportliches Gefühl, sich völlig vom Nissan Concept 20-23 umhüllt zu fühlen. Die gleichen Empfindungen wie das Lenkrad, das sich durch eine lange Lenksäule auszeichnet eigenartige rechteckige Formvon dem aus wir bequem auf alle wichtigen Befehle zugreifen können.

Alfonso AlbaisaSenior Vice President, Global Design Nissan, kommentierte die Präsentation des Nissan Concept 20-23:

„Das NDE-Team erhielt eine einfache Aufgabe: ein unterhaltsames und ideales elektrisches Stadtauto zu entwerfen, mit dem junge Menschen durch London reisen können. Das Konzept 20-23 ist ein Kompaktwagen, der stark von der Welt des Online-Rennsports beeinflusst ist. Es ist bemerkenswert, wie sich die Dimensionen des modernen Lebens, der emissionsfreien Mobilität und sogar die Stilmerkmale von Online-Spielen in der Stadt kreuzen.“

Zwanzig Jahre Geschichte für Nissan Design Europe

Nissan Concept 20 23 London Design Europa 04

Die Präsentation in der Welt von Nissan-Konzept 20-23 es ist, wie gesagt, Teil der Feierlichkeiten zum zwanzigjähriges Jubiläum von Nissan Design Europeein ikonisches Studio, in dem viele Modelle des Automobilherstellers geboren wurden.

Dieser Raum entwickelte sich um Ausgehend von einer mechanischen Werkstatt der British Rail, das in den 1990er Jahren verfiel und zu einem Ort für heimliche Partys wurde. Nissan nahm die Herausforderung der Umstrukturierung an und verwandelte es in ein einzigartiges Zentrum, ideal für regen die Kreativität von Künstlern an die dort arbeiten.

Hier haben sie zur Verfügung alle notwendigen Werkzeuge die perfekte Inspiration aus der Welt der Ideen zu finden und in die Realität umzusetzen. Tatsächlich gibt es Maschinen für das Rapid Prototyping, lebensgroße Platten zur Verfeinerung von Tonmodellen, Virtual-Reality-Systeme für die Zusammenarbeit auch aus großen Entfernungen und sogar eine 5-Achsen-Fräsmaschine.

Und das stimmt Dank dieser ToolsDurch die Zusammenarbeit zwischen Kreativen, Außen- und Innendesignern, Tonmodellierern, Digitalkünstlern sowie Farb- und Finish-Experten entstehen die berühmtesten Fahrzeuge von Nissan. Hier entstanden die ersten Ideen für leichte Werbung NV2000l’Ariya-Einsitzer-Konzeptil Konzept 2020 Vision Gran Turismo und natürlich die oben genannten Qashqai e Juke.

Nissan Concept 20 23 London Design Europa 01

Matthew WeaverVizepräsident NDE, feiert den zwanzigjährigen Meilenstein auf diese Weise:

„Bei Nissan Design Europe sind wir ein relativ kleines Team, das sich schon immer durch seinen Mut und seine Innovationsfähigkeit auszeichnete und auf das ich besonders stolz bin. Im Mittelpunkt der Kultur von NDE steht ein herzliches, kollaboratives Umfeld, in dem wir alle bestrebt sind, einen Beitrag zu leisten, den unsere Kunden schätzen. Unser Ziel ist es, sie dazu zu bringen, sich in einen Nissan zu verlieben.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert