Wie man Phanpy in Pokemon Karmesin and Purpur entwickelt

Phanpy ist ein entzückendes Pokémon, das zuerst in Pokémon Gold, Silber und Kristall erschien. Diese Anleitung erklärt, wie man Phanpy zu Donphan entwickelt.

Seit der zweiten Generation hatte Phanpy mehrere Auftritte in Pokemon-Spielen, wobei es in fast jedem Spiel auftauchte, mit Ausnahme der letzten wenigen Mainstream-Titel.

Phanpy ist ein Boden-Pokémon, das sich zu Donphan entwickelt, einem weiteren Boden-Pokémon.

Hier ist ohne weiteres eine Anleitung, wie man Phanpy zu Donphan entwickelt, einem mächtigen gepanzerten Pokémon in Pokémon Karmesin and Purpur.

Wie man Phanpy entwickelt

Um Phanpy weiterzuentwickeln, ist es eine wirklich einfache Reihe von Schritten, zu denen Sie sich verpflichten müssen. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihren kleinen Elefantenkumpel auf Level 25 zu bringen. Das dauert nicht lange, je nachdem, welche Methoden Sie verwenden. Wenn Sie seltene Bonbons und XP-Bonbons übrig haben, können Sie diese zu Ihrem Vorteil nutzen. Diese können überall in der Oberwelt gefunden werden, ebenso wie Belohnungen von Tera Raids.

Wenn Sie lieber kämpfen, können Sie den Standardkampf gegen Pokemon durchführen, wodurch Sie einen XP-Anteil erhalten. Dies ist die größte Menge an XP, die Sie durch Kämpfe erhalten können. Wenn Sie Auto-Kampf verwenden, können Sie Ihren Phanpy losschicken, um gegen die Pokémon um ihn herum zu kämpfen. Dadurch erhalten sie kleine Mengen an XP und können sie aufleveln.

Sobald Sie sie auf Stufe 25 bringen, entwickeln sie sich zu Donphan. Donphan ist ein sehr mächtiges Pokémon mit hohem Angriff und hoher Verteidigung. Wenn Sie also daran interessiert sind, ein mächtiges Pokémon zu haben, können Sie Donphan wirklich einsetzen und ein starkes Team haben!

So entwickeln Sie Phanpy weiter. Es ist super einfach und wird überhaupt nicht viel Zeit in Anspruch nehmen, da Sie Phanpy nicht viel aufleveln müssen, bis sie sich entwickeln.

Zeige alles

In anderen Nachrichten, wie man Lechonk in Pokemon Karmesin und Purpur entwickelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.